Blog

Liebe Gäste,
wenn Sie selbst eine Webseite besitzen oder Sie haben sich über Internetseiten Informationen eingeholt, sind Sie bei Ihren Recherchen bestimmt des Öfteren über das Wort PHP (Hypertext Preprocessor, ursprünglich Personal Home Page Tools) gestolpert. PHP ist eine Skriptsprache bzw. Programmiersprache die hauptsächlich zur Erstellung dynamischer Webseiten oder Webanwendungen z. B. Kontaktformulare, CMS (Content Management System deutsch Inhaltsverwaltungssystem) verwendet wird. Ein Inhaltsverwaltungssystem bietet Webseitenbesitzern die Möglichkeit an, ohne Programmierkenntnisse ihre Internetseite selbst zu aktualisieren.

Nun möchte ich Ihnen einen kleinen Einblick hinter die Kulissen der PHP - Skriptsprache vermitteln. Als Beispiel nehme ich nun ein PHP-Skript, welches Lottozahlen zwischen 1 bis 49 vorschlägt. Dabei darf keine Zahl doppelt erscheinen.

Zuerst speichere ich die Zahlen von 1 bis 49 in einer Variablen. Sie können sich Variablen als Behälter vorstellen, in die Sie etwas hineinlegen können. Meine Variable nenne ich hier "$lottozahlen". Der Befehl lautet also:

$lottozahlen = range(1, 49);

Mit der Funktion "range(1, 49)" lasse ich die Zahlen 1 bis 49 ausgeben. Eine Funktion ist in PHP ein fester Begriff welcher speziell dieser Skriptsprache zugewiesen wird. Bei einer Funktion weiß ein Browser (Internet Explorer, Mozilla Firefox, ....) sofort, wie er den Inhalt welcher in der Klammer angeben ist, anzeigen soll. Da die Zahlen mit "range" nur in einer Reihenfolge (1 2 3 4 5 .......) dargestellt werden und wir für die Lottozahlen aber immer wieder andere Zahlen benötigen, müssen diese gemischt werden. Das dürften wir mit der Funktion "shuffle" erreichen.

shuffle($lottozahlen);

"Shuffle" mischt Zahlen und sorgt zugleich, dass wirklich nur Lottozahlen von 1 bis 49 ausgeben werden, da wir ja beim Lottospielen keine gleichen Zahlen gebrauchen können. Um nun wirklich nur sechs Zahlen zu erhalten, müssen wir durch wiederholtes aufrufen mit einer Schleife "while" die Variable hier "$ziehung" durchsuchen. Eine Schleife schaut sooft eine Variable durch bis sie ihren Befehl erfüllt hat. Das heißt in der PHP-Sprache die Ausgabe ist fertig "true". Die Ausgabe soll zwischen 1 und oder gleich (<=) 6 sein.

$ziehung = 1; Zähle ab 1 und
while ($ziehung <= 6): gib max. 6 Zahlen aus.
echo "$ziehung Ausgabe ist die Zahl $lottozahlen[$ziehung]";
Zeige auf dem Bildschirm die ausgewählten sechs Zahlen an,
$ziehung++; stoppe nach der sechsten Zahl
endwhile; und beende den Durchlauf der Variablen "$ziehung".

Hier sehen wir das Ergebnis:
1 Ausgabe ist die Zahl 26
2 Ausgabe ist die Zahl 49
3 Ausgabe ist die Zahl 8
4 Ausgabe ist die Zahl 14
5 Ausgabe ist die Zahl 17
6 Ausgabe ist die Zahl 30


Auf der linken Seite meiner Webseite können Sie dieses Skript unter "Lottozahlen anzeigen" testen. Natürlich gibt es keine Gewähr, dass Sie mit diesen Zahlen auch gewinnen.

Viele Spaß beim Testen
Ihre Irmgard Haberbosch

Nutzungsbedingungen:
Bitte Beachten Sie, dass die oben ausgegebenen Lottozahlen rein zur Skripttestung dienen. Alle Angaben ohne Gewähr, es wird keine Garantie auf einen Gewinn übernommen.